Olympic Classes on their road to Tokyo 2020

The Olympic Games are the dream of many sportsmen/women - Robline accompanies some of them on their road to Tokyo 2020

Das IOC (International Olympic Commitee) stellt alle 4 Jahre die Weichen für die unterschiedlichen Disziplinen im Segelsport. Teams werden in einem Jahr in den Bewerben RS:X (männlich oder weiblich), Finn (männlich), Laser (männlich), Laser Radial (weiblich), 49er (männlich), 49erFX (weiblich), 470 (männlich und weiblich), Nacra 17 (männlich und weiblich gemischt) bei den olympischen Spielen in Tokyo 2020 antreten.

 

Robline, als größte Wassersport Marke, fühlt sich dazu verpflichtet diesen Weg einiger Teams zu unterstützen. Das stetige Weiterentwickeln von neu entwickelten Produkten direkt am Wasser hilft Robline sein Produktportfolio zu verbessern während die Teams ausgestattet mit Robline Produkten davon profitieren mit dem bestmöglichen Material ins Rennen zu gehen.

 

Die Mitglieder der Robline Familie findet man in den Klassen 470, 49, 49FX und Nacra 17 abgesehen von den Playern des österreichischen Segelverbands:

  • Nacra 17
    • Thomas ZAJAC/Barbara MATZ
  • 49er
    • Ben BILDSTEIN/David HUSSL
    • Marco BAUMANN/Jakob FLACHBERGER
  • 49er FX
    • Tanja FRANK/Lorena ABICHT
    • Angelika KOHLENDORFER/Lisa FARTHOFER
    • Laura SCHÖFEGGER/Anna BOUSTANI
  • 470
    • David BARGÄHR/Lukas MÄHR
    • Nikolaus KAMPELMÜHLER/Thomas CZAJKA
    • Yannis SAJE/Lukas HABERL

 

Folgende internationale Teams:

  • Nacra 17
    • Santiago LANGE/Cecillia CARRANZA SAROLI(ARG)
  • 49er
    • Lukasz PRZYBYTEK/Pawel KOLODZINSKI (POL)
    • Dominik BUKSAK/Szymon WIERZBICKI (POL)
    • Klaus LANGE/Yago LANGE (ARG)
    • Gianmarco Togni/Uberto Crivelli Visconti (ITA)
    • Ryan SEATON / Séafra GUILFOYLE (IRL)
    • Victor SILÉN / Oliver SILÉN (FIN)
  • 49er FX
    • Sophie Weguelin / Sophie Ainsworth (GBR)
    • Noora RUSKOLA / Mikaela WULFF (FIN)

Um sich für die olympischen Spiele zu qualifizieren müssen diese Teams jedoch noch folgende Regatten in diesem Jahr bestreiten:

 

30.03.-06.04.2019            Princess Sofia Trophy (Palma de Mallorca/ESP)

14.04.-21.04.2019            HEMPEL Sailing World Cup Round 3 (Genoa/ITA)

27.04.-04.05.2019            Olympic Week (Hyeres/FRA)

13.05.-19.05.2019            European Championship 49er, 49erFX, Nacra 17 (Weymouth/GBR)

02.06.2019                       2019 World Cup Series Finals (Marseille/FRA)

25.08.-01.09.2019            2020 HEMPEL Word Cup Series Round 1 (Enoshima/JPN)

 

Wir wünschen allen Mitgliedern der Robline Familie gutes Gelingen und möge der Bessere gewinnen.